Erfolgreicher Heimspieltag Herren 3

Am Samstag den 17.10.2020 richtete der VCS den ersten Heimspieltag der Saison aus. Motiviert startete die Mannschaft gegen die sehr starke Oberpfalzauswahl Jahrgang 2007/08 mit dem außerordentlich gutem Trainer Markus Jauernig und außerdem einigen Spielern aus der eigenen VCS-Jugend. Nach hart umkämpften zwei Sätzen konnte sich die konzentrierte und junge Herren 3 Mannschaft dennoch mit 3:1 durchsetzen.

Im zweiten Spiel warteten die Donau Volleys IV aus Regensburg, die durch körperliche Überlegenheit den Jungs großen Respekt einflößten. Durch die motivierenden Anfeuerungsrufe von den beiden Trainern Max Hofmann und Florian Hildebrand konnte sich die Mannschaft auf und neben dem Platz selbst noch einmal pushen. Durch das allgemein gute Mannschaftsklima kamen alle Spieler zum Einsatz und konnte eine gute Leistung abliefern. Schlussendlich schlugen die Herren 3 die Donau Volleys IV klar mit 3:0.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Herren 3 mit der Leistung zufrieden sind und hoffentlich in den darauffolgenden Spieltagen (falls Corona es erlaubt) an den Erfolg anknüpfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.