Relativ gut ins neue Jahr gestartet

Hoch motiviert ist die Damen 2 am Samstag zu ihrem Spieltag nach Amberg gefahren.

In der Tasche waren die Geheimwaffe Judith Dittmar als Mittelblocker und Newcomer Verena als Stellerin (vielleicht dem ein oder anderen bekannt: schon früher spielte sie bei dem VCS)

Das erste Spiel gewannen sie mit einem Satzverlust,da durch einen Dreh bei der Aufstellung es zu Komplikationen kam.(Einer muss schuld sein also -> Herr Spies 😜)

Das zweite Spiel verloren sie leider 3:0,obwohl mehr drinnen gewesen wär,haben sich leider Konzentrationsschwächen gezeigt,weshalb sie verloren.

Nächster Spieltag ist am 8.2.20.Bis dahin trainieren sie fleißig um wieder Punkte zu holen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s