Nordbayerische Meisterschaft

dav

Vergangenes Wochenende fand für die U14 des VC Schwandorf die Nordbayerische Meisterschaft in Rednitzhembach statt. Ziel der Jungs um das Trainergespann Brückl/ Bleistein war ein Platz unter den ersten sechs Mannschaften und damit die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.
Sichtlich nervös startete das Team in ihr erstes überregionales Turnier. Folglich ging das erste Gruppenspiel gegen den Gastgeber aus Rednitzhembach mit 2:0 verloren. Auch im zweiten Spiel gegen den technisch sehr versierten Bundesliganachwuchs aus Hammelburg gingen die Schwandorfer leer aus. So schlossen sie die Vorrunde als Dritter ab.
Dennoch war für die Mannschaft um Kapitän Nico Glamsch noch nichts verloren. Ein Sieg im Überkreuz – Spiel gegen einen Gruppenzweiten und man könnte sich einen Platz unter den ersten acht Mannschaften sichern. So gingen die Männer voll motiviert in das Spiel gegen Ansbach. Durch starke Aufschläge, einer sehr beweglichen Abwehr, mutigen und druckvollen Angriffen vor allem durch Leo Rester und Tim Wild gewannen die Oberpfälzer folgerichtig und verdient mit 2:0 gegen die Mittelfranken.
Im Viertelfinale und vierten Spiel des Tages gegen den späteren nordbayerischen Meister aus Röttingen waren die Spieler sichtlich erschöpft, konnten jedoch zumindest den ersten Satz auf Augenhöhe gestalten.

Am Sonntag standen dann noch zwei Spiele auf dem Programm. Zunächst gegen den TSV Karlstadt. Dem Gewinner winkte das Ticket zur Bayerischen. Hier zeigten Moritz Schloder, Jan Bär, Nico Glamsch, Leo Rester, Tim Wild, Lukas Trotzauer und Luca Kammerl ihre beste Turnierleistung. Nachdem Erfolg im Tierbreak war die Freude groß. So interessierte die abschließende Niederlage im Spiel um Platz fünf niemanden mehr. „Die wichtigen Spiele muss man gewinnen!“, so das Fazit des Trainers.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s