Zwei Siege für Bezirksligajungs!

Bild Furth

Am Samstag ging es für die Herren 1 zum zweiten Spieltag nach Furth im Wald. Nach den beiden Siegen am ersten Spieltag waren die Jungs von Trainer Artur Brei höchstmotiviert und wollten ihre Siegesserie gleich ausbauen. Als erster Gegner stand den Jungs die Mannschaft aus Furth gegenüber. Schon letztes Jahr gab es immer spannende Spiele gegen die gute Mannschaft und es entwickelte sich direkt ein Spiel auf Topniveau. Wie vor zwei Wochen, brauchten die Jungs den ersten Satz um zu ihren Spiel zu finden. Durch viele Eigenfehler und die starken Angriffe der Further ging der erste Satz mit 21:25 an den Gegner. Danach zeigte die Mannschaft um Kapitän Max Hofmann, was sie kann. Durch eine gute Annahme, vor allem vom herausragenden Libero Uli Vollath, konnte Zuspieler Matthias Brückl alle Angreifer einsetzen und den Furthern wurde durch variable Spielzüge keine Chance mehr gelassen. Die Schwandorfer konnten dieses Spiel somit mit 3:1 gewinnen.

Das zweite Spiel war gegen den vermeintlich schwächeren Gegner aus Kallmünz. Hier kamen dann auch die beiden Neuzugänge Tobi Nössner auf Mitte und Maximilian Kritzenthaler auf Diagonal zum Zug. Alle sieben Spieler blieben 3 Sätze lang konzentriert und konnten das Spiel relativ souverän mit 3:0 gewinnen.

Nach 4 Spielen sind die Herren 1 noch ungeschlagen und mit nur einem abgegebenen Punkt auf Tabellenplatz 1. So kann es weiter gehen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s