Gelungener Saisonauftakt für U14

Auch die männliche U14 startete vergangenes Wochenende in die Saison. Zu sechst machte man sich in Richtungen Burglengenfeld auf, wo man auf den TB Weiden und den FC Furth im Wald traf. Die Jungs um Kapitän Nico Glamsch starteten nervös in ihr erstes Punktspiel gegen die Nordoberpfälzer. Doch legte sich die Nervosität schnell, und es zeichnete sich schnell ab, dass die trainierten Spielzüge Erfolgsgarant waren. Durch gutes Zusammenspiel und viele kurze „Angriffe“ in Richtung gegnerisches Feld konnte man die Führung ausbauen und in beiden Sätzen bis zum Ende halten. Im zweiten Spiel des Tages gegen eine technisch sauber spielende Further Jugend gab es zu Beginn einen offen Schlagabtausch. Hervorzuheben sind die stabilen Annahme- und Abwehraktionen von Leo Rester, die dem Spiel Stabilität gaben. Ein souveränes Aufschlagspiel führte zum verdienten Satzgewinn. Der zweite Satz war an Spannung kaum zu überbieten. Nach einer 10:1 Führung glaubte man, das Spiel in der Tasche zu haben, doch Furth drehte den Satz und entschied ihn schließlich für sich. Im Entscheidungssatz besonn man sich auf seine Stärken und gewann souverän und verdient mit 15: 9. Hier zeigten Nico Glamsch und Moritz Schloder Kampfeswillen und verhalfen so der Mannschaft zum Sieg. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten so zwei Siege eingefahren werden. Alle Spieler wurden eingesetzt und zeigten eine tolle Leistung. Das lässt auf die nächsten Spiele hoffen. Für den VCS spielten: Tim Wild, Leo Rester, Luca Kammerl, Jan Bär, Nico Glamsch und Moritz Schloder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s