Nächster Saisonsieg ins neue Jahr verschoben

Der Heimspieltag am vergangenen Samstag war nichts für schwache Nerven. Die Herren II mussten gegen die erfahrene Mannschaft aus Rieden und die jungen Regenstaufer antreten. In beiden Spielen konnte man beweisen, dass man an der großen Baustelle in der Annahme gearbeitet hat. Zahlreiche starke erste Bälle kamen genau zum Zuspieler Philip Eckert, dem somit das Spiel wesentlich erleichtert wurde.

Im ersten Spiel gegen die routinierten Herren des FC Rieden waren es vor allem das kluge Stellungsspiel des Gegners und die häufig zu harmlosen Angriffe auf eigener Seite, die das Spiel letztendlich klar zugunsten der Gäste entschieden.

Das zweite Spiel sollte bedeutend enger werden. Nach einem starken ersten Satz und der 1:0 Führung in Sätzen, konnte man in den darauffolgenden Sätzen 2 und 3 die zuvor gezeigte Leistung nicht wiederholen. Im vierten Satz schien nach einem zwischenzeitlichen 11:19 Rückstand die Partie bereits gelaufen. Doch dann starteten die Herren eine grandiose Aufholjagd und entschieden den Nerven aufreibenden Satz letztlich mit 29:27 für sich. Im entscheidenden Tiebreak konnte man ebenfalls einen Rückstand von 6 Punkten wieder ausbügeln. In den entscheidenden letzten Momenten fehlte jedoch das Quäntchen Glück und die letzte Konsequenz, weshalb man den Satz mit 14:16 verlor.

IMG-20181216-WA0003

Die Herren II und die Stimmung sind der absolute Hammer. […] Sowohl auf als auch neben dem Feld wahnsinnig wichtig für die Atmosphäre und den Zusammenhalt im Verein.“             – Meinung zahlreicher Eltern

Im Anschluss an den spannenden Spieltag blieben die Erwachsenen- und Jugendmannschaften zusammen mit den Trainern, Betreuern und Eltern in der Oberpfalzhalle und genossen noch den Abend bei der gemeinsamen Weihnachtsfeier.

Die Herren II wünschen allen Fans, Vereinsmitgliedern, Mannschaften und Volleyball-begeisterten Besuchern dieser Homepage ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute und viel Erfolg für das neue Jahr 2019 – sowohl privat als auch im sportlichen Bereich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s