Kein Sieg möglich!

Mannschaftsbild.jpg

Leider konnten die Jungs am heutigen Spieltag in den heimischen Hallen des CFG-Gymnasiums keinen Sieg erringen. Gegen die bärenstarken Favoriten des Sulzbacher Vereins war ein Sieg ohnehin auszuschließen. Dennoch zeigten die Jungs phasenweise eine engagierte Spielweise.

Ein weiterer Gegner war der TUS Hirschau, der Erstplatzierte der anderen Gruppe. Trotz einem guten Start ins Match auf der eigenen Seite, fanden die Hirschauer Jungs immer mehr ins Spiel und gingen in Führung. Einige Unaufmerksamkeiten, sowie die noch zu geringe Absprache im Team waren der Grund für eine weitere Niederlage.

Im letzten Spiel des Tages erhofften sich das Trainerduo noch einen Sieg nach Hause zu holen. In der Vorrunde hatte man knapp im Tie-Break gegen den SV Hahnbach verloren. Demnach stand heute eine Revanche an. Die sehr konstante Spielweise und die guten Aufschläge der gegnerischen Mädchen verhinderten jedoch einen eigenen Spielaufbau. Somit musste auch dieses Spiel abgegeben werden.

Trainer M. Jauernig und Co-Trainer B. Bleistein übten Kritik an der durchwachsenen Leistung der Mannschaften und gaben einen kurzen Ausblick auf das kommende Training. Der Dank geht an alle Helfer und Fans, die tatkräftig unterstützt haben.

Der letzte Spieltag des Saison findet am 24.02.19 in Sulzbach statt. Dort kämpfen die Schwandorfer Jungs dann um Platz 5,6 oder 7 von insgesamt 13 Mannschaften!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s