3 Punkte für die Damen I

Nach dem etwas misslungenen Auftakt in die Saison sahen die Mädels des VCS optimistisch dem Auswärtsspieltag in Grafenwöhr entgegen. Motiviert wollte die Damen 1 gegen den letztjährigen Aufsteiger aus der Bezirksliga drei Punkte auf das eigene Konto verbuchen.

In der Stadthalle angekommen gestaltete sich durch ihre Nervosität, wie so oft bei der jungen Mannschaft, der Anfang aber schwierig. Aufgrund vieler Eigenfehler ging der erste Satz schließlich haarscharf mit 24:26 an den Gastgeber. Aber die Mädels ließen sich nicht unterkriegen und drehten das Spiel in Satz zwei. Die Damen des VCS stabilisierten ihren Block, verbesserten ihre Annahme und minimierten ihre Eigenfehler. Der Lohn war der Satzgewinn mit 25:22. Bis zum Ende des Spiels wurde die Konzentration hochgehalten, weshalb man die zwei folgenden Sätze jeweils mit 25:20 für sich entscheiden und somit die ersten drei Punkte auf das Konto des VC Schwandorf verbuchen konnte.

Nach dem geglückten Auswärtssieg geht es nun für die Damen 1 in die Vorbereitung für den ersten Heimspieltag am 10.11.18, mit dem Ziel möglichst viele Punkte zu holen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s