Premiere der U16 männlich

Mannschaftsbild

Die U16 männlich des VC Schwandorf startete motiviert in die Saison 18/19. Etwas nervös gingen die Jungs von Trainer Markus Jauernig und Co-Trainer Florian Hildebrand in die erste Partie gegen den klaren Favoriten Regenstauf. Gegen gleich mehrere Auswahlspieler, war es kein Leichtes ins Spiel zu finden. Erst im zweiten Satz zeigte der VC Schwandorf sein Potenzial und konnte phasenweise mithalten. Nichts desto trotz mussten beide Sätze an den spielerisch sichereren Gegner abgegeben werden.

Die zweite Partie gegen Furth stand unter einem ganz anderen Stern. Der erste Satz konnte aufgrund einer tollen Teamleistung und konzentrierter Spielweise gewonnen werden. Im zweiten Satz sorgte das noch ungewohnte Läufer-System für Unruhe auf dem Feld. Folglich ging der Satz knapp an den Gegner. Im spannenden Tie-Break lag das Glück am Ende etwas mehr auf der Seite des Further Vereins (14:16). Aufgrund einer Altersgrenze wird das Spiel dennoch 2:0 für den VC Schwandorf gewertet – der erste Sieg!

Insgesamt hat sich die neu gegründete Mannschaft an ihrem allerersten Spieltag sehr gut verkauft und zeigte ihr Potenzial an der ein oder anderen Stelle. Co-Trainer und Trainer erwarten eine klare Steigerung und freuen sich auf die weitere Saison.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s